Stellenangebote

Wir suchen für das Schuljahr 2015/16 LehrerInnen für Sport, Naturwissenschaften, Arbeitslehre Technik.

(Verbeamtung möglich)

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen:

Private Sekundarschule Rüthen
Schulleiterin Brigitte Werner

oder Schulträgerverein Rüthen

Vorsitzender Dr. Hans-Günther Bracht

Schlangenpfad 15
59602 Rüthen

Für Vorabanfragen rufen Sie bitte an Tel. 0 29 52 / 16 83 oder benutzen Sie das Kontaktformular.

private Sekundarschule

Zur Schule auf Bild klicken:
private Sekundarschule

Schulträger

  • Maxi-Förderverein leistet wertvolle Hilfe
    Maxi-Förderverein leistet wertvolle Hilfe

 

 

Gründungsmitglieder

von links nach rechts:
Ralf Steinmetz, Harald Jütte,  Schulleiterin Brigitte Werner,  Vorsitzender Dr. Hans-Günther Bracht,  Geschäftsführer Reinhold Hopp, Dorothea Freifrau von Fürstenberg, Rainer Schnitger.


Vor sich liegend der Ordner mit den Antragsunterlagen zur Genehmigung der privaten Sekundarschule bei der Bezirksregierung Arnsberg Ende November 2013 (pädagogisches Konzept, Raumkonzept, Haushaltspläne für 3 Jahre, Finanzierungssicherheitsnachweis, erweiterte polizeiliche Führungszeugnisse, Vor-Verträge mit den Lehrkräften aus Haupt- und Realschule und Gymnasium, Vor-Vertrag mit der Schulsozialarbeiterin, Kooperationsverträge).


Westfalenpost, 16. Oktober 2013:

Mitglied werden

Eine Stadt für ihre Schule!

Wir freuen uns über Spenden und Mitglieder.

Jeder Euro zählt!

Bankverbindung: Sparkasse Lippstadt

Empfänger: Schulförderverein Maxi Rüthen


Beitrittserklärung und Satzung zum Download

ico Satzung des Fördervereins
Stand: 17.11.2014
ico Beitrittserklärung
aktives Mitglied
1 Kind an der Schule

Stand: 07.04.2016
ico Beitrittserklärung
aktives Mitglied
mehr als 1 Kind an der Schule

Stand: 07.04.2016
ico Beitrittserklärung
Fördermitglied

Stand: 07.04.2016

Infomaterial

Sekundarschule Allgemein:

Infomaterial (PDF-Datei)
(öffnet in neuem Fenster)


Unsere Schulkonzeptionen zum Nachlesen:

Schulkonzeption (PDF-Datei)
(öffnet in neuem Fenster)


Konzept 
"Gemeinsam verschieden lernen"

(öffnet in neuem Fenster)